Archive | Dezember, 2011

Stimmt es, daß die BRD-Parteien von Juden gelenkt und gesteuert werden? Ist Gregor Gysi ein Jude? Ist Marina Weisband eine Jüdin?

16 Dez

Stimmt es, daß die BRD-Parteien von Juden gelenkt und gesteuert werden? Ist Gregor Gysi ein Jude? Ist Marina Weisband eine Jüdin?.

viaStimmt es, daß die BRD-Parteien von Juden gelenkt und gesteuert werden? Ist Gregor Gysi ein Jude? Ist Marina Weisband eine Jüdin?.

Richard Wilhelm von Neutitschein referiert zur inszenierten Terrorschau des StaatSSchutzes: „NSU – Der Betrug wir immer dreister!“

15 Dez

Richard Wilhelm von Neutitschein referiert zur inszenierten Terrorschau des StaatSSchutzes: „NSU – Der Betrug wir immer dreister!“.

viaRichard Wilhelm von Neutitschein referiert zur inszenierten Terrorschau des StaatSSchutzes: "NSU – Der Betrug wir immer dreister!".

Wie Ulbrichts Adoptivtochter dem Alkohol verfiel – Beate Matteoli

11 Dez
Information: 25 Jahre DDR: Motive aus dem gese...

25 Jahre DDR

Beate Matteoli, Adoptivtochter der Ulbrichts, brach mit der sozialistischen Musterfamilie und bäumte sich gegen die DDR-Nomenklatura auf.

Wie Ulbrichts Adoptivtochter dem Alkohol verfiel – Beate Matteoli. Schließlich flüchtete sie in den Alkohol. Nach dem Fall der Mauer wurde sie in ihrer Berliner Wohnung erschlagen aufgefunden.

Die Bluttat wurde niemals aufgeklärt.

Scheinbare Idylle: Starr und steif sitzt Walter Ulbricht 1965 mit seiner Frau Lotte und Tochter Beate (Mitte) in einer Hollywoodschaukel im Garten seines Hauses in Wandlitz

Scheinbare Idylle: Starr und steif sitzt Walter Ulbricht 1965 mit seiner Frau Lotte und Tochter Beate (Mitte) in einer Hollywoodschaukel im Garten seines Hauses in Wandlitz

Der Brief, der auf dem Schreibtisch von Wolfgang Schwanitz, zu dem Zeitpunkt erster Mann der Berliner Bezirksverwaltung des MfS, landete, –abgestempelt auf den 9. Juli 1980 und den Verlust des Personalausweises einer 36-Jährigen anzeigend – schien auf den ersten Blick blanke Routine.

Wolfgang Schwanitz

The Badge of a VoPo/ DVP (Deutsche Volkspolizei).

Immerhin kam er aus der Zentrale der Ostberliner Volkspolizei, genauer von deren Präsidenten. Und so schien ein zweiter Blick wohl angebracht: Die Frau ohne Ausweis mit Namen Beate Matteoli, hieß es von Chef zu Chef, sei nach zwei Flaschen Sekt im Restaurant „Moskwa“ auf der Straße orientierungslos aufgegriffen worden. Da sie sich nicht ausweisen konnte, hätten sie zwei Volkspolizisten mitgenommen. Beate Matteoli? Schwanitz kannte die Geschichte… Weiterlesen

Der Knecht der Dreimächte Adenauer – Westalliierte sprachen Verbot zur Volksabstimmung aus im Jahre 1947

7 Dez

Der Knecht der Dreimächte Adenauer – Westalliierte sprachen Verbot aus zur Volksabstimmung aus im Jahre 1947. Vom Mai 1947 bis Juni 1947 wollten die Sowjets in GESAMTDEUTSCHLAND eine Volksabstimmung für ein sektorenfreies Berlin und ein besatzungszonenfreies Deutschland herbeiführen.

Volksabstimmung 1947 in Gesamtdeutschland - von den Westmächten boykottiert und VERBOTEN - Adenauer als Vasall und durchgeknallter KASPAR der Dreimächte!!!

Volksabstimmung 1947 in Gesamtdeutschland - von den Westmächten boykottiert und VERBOTEN - Adenauer als Vasall und durchgeknallter KASPAR der Dreimächte!!!

Natürlich wird das schön von der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH vertuscht, nämlich daß die Sowjetunion im Jahre 1947 eine Volksabstimmung in GESAMTDEUTSCHLAND durchführen wollte. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: