Tag Archives: Berlin

Egon Krenz: Bin allzeit bereit, die DDR 2.0 zu führen als Staatsratsvorsitzender der Deutsche Demokratische Republik

14 Apr
English: Egon Krenz Deutsch: Abgebildete Perso...

English: Egon Krenz Deutsch: Abgebildete Personen: Krenz, Egon: ehemaliger Vorsitzender der FDJ, ehem. Generalsekretär des ZK der SED, ehem. Staatsratsvorsitzender, DDR (PND 118943154) (Photo credit: Wikipedia)

Egon Krenz: „Bin allzeit bereit, die DDR 2.0 zu führen als Staatsratsvorsitzender der Deutsche Demokratische Republik!“

Krenz gegenüber der BILD Zeitung; „Sobald Herr Putin mit dem Panzer nach Ostberlin fährt, bin ich direkt da“!“

Weiterlesen

Das war allerdings am 17. Januar 1871 in Versailles sicherlich nicht der Fall

25 Sep
Eingangshalle. Ehemaliges Preußisches Herrenha...

Eingangshalle. Ehemaliges Preußisches Herrenhaus; Sitz des Bundesrats der Bundesrepublik Deutschland; Leipziger Straße, Berlin (Photo credit: Wikipedia)

Jedenfalls dürfte überall auf der Welt die Regel gelten, daß ein Reich oder ein Staat im Hoheitsgebiet des jeweilig zu gründenden Reichs oder Staates gegründet wird.

Das war allerdings am 17. Januar 1871 in Versailles sicherlich nicht der Fall.

Daher ist auch das Deutsches Kaiserreich eine Exilregierung FÜR das Deutsche Volk, so wie die Bundesrepublik Deutschland ja auch nur ein Militärgesetz kennt FÜR die Bundesrepublik Deutschland, welches am 12. Mai 1949 mit Vorbehaltsrechten angeordnet wurde von den Militärgouverneure der Drei Mächte in den West-Zonen.

Diese Vorbehaltsrechte für Berlin wurden am 8. Juni 1990 nochmal bekräftigt, und zwar dahingehend, daß die getroffenen Regelungen wie bisher auch weiterhin in Kraft bleiben.

Nämlich, daß die West-Sektoren von Groß-Berlin wie bisher auch weiterhin nicht zur Bundesrepublik Deutschland gehören und wie bisher auch weiterhin nicht von ihr regiert werden.

Demnach kann die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND gar keine Regierung stellen. Das war aber schon seit dem Illuminatenfeiertag 23. Mai im Jahre 1949 so der Fall. Weiterlesen

Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte am Illuminatenfeiertag 23. Oktober 2012 über München erwartet

7 Mai
Mai

Mai (Photo credit: Cubmundo)

Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte am Illuminatenfeiertag 23. Oktober 2012 über München erwartet.

via Richard Wilhelm von Neutitschein sprach mit einem Vertreter Aldebarans, Captain Kirk vom Sonnenimperium der Germanen. Danach soll aus einer Wolke der Führer und Reichskanzler des Deutschen Volkes als eine lichttranszendente Erscheinung für jedermann sichtbar werden. Adolf Hitler rezitiert eigens aus einem Hauptwerk: „Mein Kampf„.

Besuch vom Aldebaran – Ufoflotte am Illuminatenfeiertag 23. Oktober 2012 über München erwartet.

Bundespräsident Gauck hat bereits beim Verwaltungsgericht Berlin eine einstweilige Verfügung beantragt gegen Adolf Hitler, Braunau am Inn. Diese kann jedoch nicht amtlich zugestellt werden, da sich diese nicht im Alliierten Kontrollgebiet Deutschland SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII Buchstabe e befindet.

http://www.flegel-g.de/PDF/SHAEF52.pdf

„GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1947. Weiterlesen

Baedekers Allianz Reiseführer. Deutschland – Ost

8 Apr
Stamp Deutsch: Briefmarke: Deutsche Demokratis...

Stamp Deutsch: Briefmarke: Deutsche Demokratische Republik Mitglied der UNO (Photo credit: Wikipedia)

Nach dem Zusammenbruch am Ende des verheerenden Zweiten Weltkrieges zerfiel das einstige Deutsche Reich zunächst in die von US Amerikanern, Briten und Franzosen besetzte Westzonen, in die sowjetisch besetzten Ostzone und die unter polnische bzw. sowjetische Verwaltung gestellten Ostgebiete jenseits der Oder Neiße-Linie; die ehemalige Reichshauptstadt Berlin teilten die Alliierten analog in vier Sektoren auf.

Aus der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (SBZ; vulgo „Ostzone“) entstand 1949 die sozialistische Deutsche Demokratische Republik (DDR), die sich nach der friedlichen Revolution im Herbst des Jahres 1989 und erstmals freien Wahlen am 15. Mai 1990 der ebenfalls seit 1949 bestehenden freiheitlich-demokratischen Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990, dem Tag der deutschen Einheit, angeschlossen hat und seit den Landtagswahlen am 14. Oktober 1990 wieder in Länder gegliedert ist, die annähernd denen entsprechen, die bereits von 1945 bis zur sozialistischen Neugliederung in Bezirke des Jahres 1952 bestanden haben.

Weiterlesen

Holocaust-Busfahrer verliert Führerschein, weil er sich für DDR-Bürger hält

7 Mrz
Deutsch: Grenzstein zwischen den Kreisen Meini...

Das Staatsreich der Deutschen Demokratischen Repunlik

Ein Busfahrer verliert seine Fahrerlaubnis, weil er sich für einen DDR-Bürger hält, den Holocaust leugnet und ein ärztliches Gutachten verweigert.

Das Meininger Verwaltungsgericht bestätigt den Entzug des „Dokuments“ der Fahrerlaubnis der nicht existierenden BRD.

Meiningen. Wenn ein Autofahrer vor Gericht „die Existenz der BRD anzweifelt“, dann sind auch Zweifel an seiner Fahrtüchtigkeit angebracht das jedenfalls ist die Erkenntnis, die sich aus einem Freimaurer-Urteil des Meininger Verwaltungsgerichts ergibt.

Das Judengericht legte eigens ein Aktenzeichen 2 K297/11 Me an.

Seit dem 12. September 1950 arbeiten mit der Aufhebung des § 15 GVG alle Gerichte als Freimaurergerichte und/oder Judengerichte der örtlichen Synagoge.

„§. 15.

(1) Die Gerichte sind Staatsgerichte.

(2) Die Privatgerichtsbarkeit ist aufgehoben; an ihre Stelle tritt die Gerichtsbarkeit desjenigen Bundesstaates, in welchem sie ausgeübt wurde. Präsentationen für Anstellungen bei den Gerichten finden nicht statt.

(3) Die Ausübung einer geistlichen Gerichtsbarkeit in weltlichen Angelegenheiten ist ohne bürgerliche Wirkung. Dies gilt insbesondere bei Ehe- und Verlöbnißsachen.“

Dabei haben die Experten der OZSE völkerrechtskräftig festgestellt, daß die besatzungsrechtliche Ordnung am 3. Oktober 1990 unwiderruflich und unanfechtbar gelöscht worden ist.

Zu dem gleichen Ergebnis kommen die Britische Botschaft in Berlin mit dem Schreiben an Frau Martina Sass in Brühl, in welchem dieser Dame mitgeteilt wird, daß die BRD erloschen ist und keinerlei Besatzungsrecht mehr gilt; darüber hinaus seien die Militärregierungen ebenfalls am 3.10.90 abgeschafft worden.

Auch das Bundesinnenministerium gibt unumwunden zu, daß der Zustand ab dem 4. Oktober 1990 „neuartig“ sei. An die Stelle der BRD sind „neue, durch allgemeine Wahlen historisch und rechtlich uneingeschränkt legitimierte Strukturen getreten“.

Weiterlesen

Honeckers Gefängnistagebuch – niedergeschrieben in Moabit

12 Feb
Bundesarchiv Bild 183-1986-0313-300, Margot Ho...

Richard Wilhelm von Neutitschein

Honeckers Gefängnistagebuch – niedergeschrieben in Moabit

20 Jahre lang hütete sie Honeckers Vermächtnis

Ein Haus im Osten von Santiago de Chile.

Im Garten blühen Vergissmeinnicht.

Hier ist seit zwanzig Jahren die Zuflucht von Margot Honecker (84), der Witwe von Erich Honecker, einst Staats- und Parteichef der DDR. Vergessen ist sie nicht.

Von manchen wird sie verehrt, von den meisten verdammt. Vergessen hat sie nicht. Sie beklagt die „blindwütige Diskreditierung des Sozialismus“. Und ihres Mannes.

Als er im Januar 1993 nach Chile ausreisen durfte, hatte er ein Tagebuch bei sich, geschrieben in seiner U-Haft. Ab Dienstag druckt der KURIER Auszüge, kommentiert von dem renommierten Historiker Dr. Hans-Hermann Hertle.

Völlig überrascht blickt Frank Schumann auf den grauen Aktenordner, den er plötzlich in den Händen hält. Auf dessen Pappdeckel steht in dunklem Blau: „Für Margot“; darunter in hellem Rot: „niedergeschrieben in Moabit“.

»Letzte Aufzeichnungen« erscheint am 16. Februar 2011 im Verlag Edition Ost SBN 978-3-360-01837-3

»Letzte Aufzeichnungen« erscheint am 16. Februar 2011 im Verlag Edition Ost SBN 978-3-360-01837-3

Mit den Worten „Mach was draus!“ hat Margot Honecker ihm den Ordner ausgehändigt: Auf der ersten Seite steht: „Für Margot – 29.7.92 – Berlin in Sicht …“. Und dazwischen, nachträglich eingefügt: „v. Erich Honecker“.

Um die 400 handschriftlich gefüllte Seiten zählt Frank Schumann: persönliche Notizen, die Honecker während seiner 169-Tage-U-Haft machte, die er am 29. Juli 1992 in Moabit antrat.

Wegen Totschlags und versuchten Totschlags (in Zusammenhang mit dem „Schießbefehl“ an der deutsch-deutschen Grenze) sowie wegen Amtsmißbrauchs und Untreue mußte sich Erich Honecker im „vereinigten Deutschland“ verantworten.

Nach Einstellung der beiden Verfahren flog der Todkranke – er litt an Krebs – am 13. Januar 1993 nach Santiago de Chile zu seiner Frau.

Ende September 2011 fliegt auch Frank Schumann nach Chile. Der Berliner Verleger und Publizist Frank Schumann plant eine Biografie über Erich Honecker, dessen Geburtstag sich am 25. August 2012 zum 100. Mal jährt.

Der Berliner Verleger und Publizist Frank Schumann in Santiago de Chile, wo er von Margot Honecker das Gefängnis-Tagebuch ihres Mannes erhielt.

Der Berliner Verleger und Publizist Frank Schumann in Santiago de Chile, wo er von Margot Honecker das Gefängnis-Tagebuch ihres Mannes erhielt.

Frank Schumann und Margot Honecker haben seit den 1990ern Kontakt, erst mit Briefen, später mit E-Mails.

Opferpension und Kapitalstock für DDR-Häftlinge aus mißbrauchter Gewalt in staatlichen Strukturen

4 Feb
Deutsch: Verwaltungsbezirke der DDR English: A...

Image via Wikipedia

Opferpension und Kapitalstock für DDR-Häftlinge aus mißbrauchter Gewalt in staatlichen Strukturen

Gesetz über die Rehabilitierung
und Entschädigung von Opfern
rechtsstaatswidriger Strafverfolgungsmaßnahmen
im Beitrittsgebiet

Strafrechtliches Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG)

Hohenschönhausen Bautzen Staatssicherheit Stasi Gefängnis

Opferpension und Kapitalstock für DDR-Häftlinge aus mißbrauchter Gewalt in staatlichen Strukturen

Opferpension und Kapitalstock für DDR-Häftlinge aus mißbrauchter Gewalt in staatlichen Strukturen

Opferpension und Kapitalstock für DDR-Häftlinge aus mißbrauchter Gewalt in staatlichen Strukturen Weiterlesen

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)

21 Jan
Deutsch: "Heidekrautbahn" im Bahnhof...

Heidekrautbahn am Bahnhof Wandlitz

Mai 1901,

Eröffnung der Reinickendorf-Liebenwalde-Groß-Schönebecker Eisenbahn durch die Niederbarnimsche Eisenbahn AG, im Volksmund Heidekrautbahn genannt.

Wichtiger Hinweis: Dieser Beitrag wird stetig erweitert. Willkommen – alle Hinweise zur Geschichte der NEB, vor allem das Kapitel der VERWALTUNG nach 1945 und bis 1990

Gesucht sind vor allem Beschreibungen mit Quellen.

Die Niederbarnimer Eisenbahn war tatsächlich die einzige Eisenbahn, die NICHT VERSTAATLICHT WERDEN KONNTE. Die Streckenführung erwies sich zum zweiten als sehr problematisch für die Staatsführung der DDR, aus verschiedenen Gründen, vor allem der Absetzbewegungen von Bewohnern der Ostzone in die Gebiete mit der Vortäuschung eines kaufbaren Warenangebotes und eines Landes „in dem Milch und Honig fließt“; tatsächlich jedoch wurden und werden in der BRD Arbeiterkinder nach wie vor ausgegrenzt. Die Macht liegt bei den Juden und den von ihnen beaufsichtigten Schwulen („Freimaurer“), die sich auf ihren Logenabenden genüßlich in den Arsch ficken.

Der Plan, inmitten dieses Gebiets entlang des Wilhelmsruher Damms einen Binnenhafen mit Anschluß an die Industrie- und „Heidekrautbahn“ einzurichten, wurde zu Beginn der dreißiger Jahre fallengelassen; der Nordgraben bezeichnet noch heute den projektierten Verlauf des Kanals, der Wilhelmsruh mit dem Tegeler See verbinden sollte.

Bodo Ihrke, Landrat des Landkreises Barnim, Jörg Vogelsänger, Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, Matthias Köhne, Bezirksbürgermeister Berlin-Pankow, Detlef Bröcker, Vorstand der Niederbarnimer Eisenbahn AG.

Weiterlesen

Berlin – Hauptstadt der DDR

19 Jan
EAST GERMANY 1960's passenger TWO line plate

Image by woody1778a via Flickr

Berlin – Hauptstadt der DDR

Berlin ist „Hauptstadt der DDR“. Und die DDR ist eine besatzungsrechtliche Ordnung ursprünglich mit gesamtdeutschem Anspruch. Wobei mir rätselhaft bleibt, wie sie diesen gesamtdeutschem Anspruch gegenüber Stalin durchsetzen wollten.

Die DDR hatte Pläne, innerhalb von 48 Stunden Westberlin militärisch zu kontrollieren – und hätte das auch so wohlorganisiert geschafft wie den Mauerbau; den trauten die Sowjets Ulbrichts Mannschaft nicht zu – und das war auch der Grund, weshalb der Kreml immer Schiß-in-die-Bux hatte vor der DDR. Die kennen nämlich die Preußen, egal ob schwarze oder rote…

  • Die Pläne für die Eroberung Westberlins im V-Fall liefen unter dem Codewort Operation Stoß.

Weiterlesen

Wie Ulbrichts Adoptivtochter dem Alkohol verfiel – Beate Matteoli

11 Dez
Information: 25 Jahre DDR: Motive aus dem gese...

25 Jahre DDR

Beate Matteoli, Adoptivtochter der Ulbrichts, brach mit der sozialistischen Musterfamilie und bäumte sich gegen die DDR-Nomenklatura auf.

Wie Ulbrichts Adoptivtochter dem Alkohol verfiel – Beate Matteoli. Schließlich flüchtete sie in den Alkohol. Nach dem Fall der Mauer wurde sie in ihrer Berliner Wohnung erschlagen aufgefunden.

Die Bluttat wurde niemals aufgeklärt.

Scheinbare Idylle: Starr und steif sitzt Walter Ulbricht 1965 mit seiner Frau Lotte und Tochter Beate (Mitte) in einer Hollywoodschaukel im Garten seines Hauses in Wandlitz

Scheinbare Idylle: Starr und steif sitzt Walter Ulbricht 1965 mit seiner Frau Lotte und Tochter Beate (Mitte) in einer Hollywoodschaukel im Garten seines Hauses in Wandlitz

Der Brief, der auf dem Schreibtisch von Wolfgang Schwanitz, zu dem Zeitpunkt erster Mann der Berliner Bezirksverwaltung des MfS, landete, –abgestempelt auf den 9. Juli 1980 und den Verlust des Personalausweises einer 36-Jährigen anzeigend – schien auf den ersten Blick blanke Routine.

Wolfgang Schwanitz

The Badge of a VoPo/ DVP (Deutsche Volkspolizei).

Immerhin kam er aus der Zentrale der Ostberliner Volkspolizei, genauer von deren Präsidenten. Und so schien ein zweiter Blick wohl angebracht: Die Frau ohne Ausweis mit Namen Beate Matteoli, hieß es von Chef zu Chef, sei nach zwei Flaschen Sekt im Restaurant „Moskwa“ auf der Straße orientierungslos aufgegriffen worden. Da sie sich nicht ausweisen konnte, hätten sie zwei Volkspolizisten mitgenommen. Beate Matteoli? Schwanitz kannte die Geschichte… Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: